Maßnahmen Bilanz

Werden Versprechen von Stadt und Land Salzburg auch umgesetzt?

Das FORUM MOBIL schaut Salzburgs Politikerinnen und Politikern ab dem Jahr 2016 genau auf die Finger und möchte hier jede von Entscheidungsträgern angekündigte Maßnahme mit Verkehrsbezug notieren. Wird die Ankündigung in die Tat umgesetzt, erscheint ein grünes Gesicht. Bleibt es bei heißer Luft, erscheint ein Trauriges. Wir sind bemüht, die gelisteten Maßnahmen so gut es geht mit Quellenangaben zu belegen.

Es wird betont, dass es sich bei den Maßnahmen keineswegs um Forderungen des FORUM MOBIL handelt, sondern lediglich um Versprechen. Gelistet werden nur jene Maßnahmen, welche sich aus Sicht des FORUM MOBIL mit Strategien für eine zeitgemäße Mobilität vereinbaren lassen.

84% (21)16% (4)0% (0)
angekündigtumgesetztnicht umgesetzt

Stadt Salzburg

Einführung einer „Pendlermaut“ (zum Artikel)

Flächendeckende kostenpflichtige Parkraumbewirtschaftung in der Stadt ab 2018/2019. 60.000 Pendler sollen dadurch zum Umstieg auf Öffis animiert werden. 3 10 


Anschaffung von Doppelgelenk-Obussen:

2017: Test-Fahrzeuge, 2018: Betrieb mit bis zu 9 Fahrzeugen ³


Autofreier Chiemseehof

Angekündigt für 2019 (Quelle: SN 24. Februar 2017)


Autofreier Innenhof Schloss Mirabell

Zeithorizont unklar (Quelle: SN 24. Februar 2017)


Salzburg-City-Ticket für 365 Euro

Eingeführt 2017 ¹ ³

Erweiterung der Obus-Linie 8 (Bessarabierstraße)

Angekündigt für 2017 ³


Erweiterung der Obus-Linie 3 zum Regionalverkehrsknoten Landstraße

Angekündigt für 2018 ³

Ausweitung der Kurzparkzonen in der Stadt Salzburg

Zeit-Horizont unklar 6


Bus-Beschleunigung durch rund ein Dutzend neue Busspuren und Busampeln im Stadtgebiet

Angekündigt für 2018 6

Ausbau der Mönchsberggarage um ca. 600 Stellplätze

Zeit-Horizont unklar

 

Stadt/Land Salzburg

Inangriffnahme und Fertigstellung der Planungen zur Stadtregionalbahn

Zeit-Horizont unklar 7

Mehrere hundert neue Park-and-Ride-Plätze an Haltestellen und Bahnhöfen außerhalb der Stadt Salzburg

Zeit-Horizont unklar 6


Grödig wird in das Obusnetz eingebunden

Zeit-Horizont unklar 6

Multimodaler Ausbau des Wolfgangsee-Buskorridors

Zeit-Horizont unklar 8

Eilkurse und Taktverdichtungen bei der Linien 120 nach Mattsee und 130 nach Straßwalchen (Halbstundentakt an Werktagen außer Samstag ab Dezember 2017)

Zeit-Horizont unklar 6

Halbstundentakt an Werktagen zwischen Salzburg und St. Gilgen

Angekündigt für 2017

Vier weitere Niederflur-Mittelteile für die Lokalbahn

Angekündigt für 2018 ¹ ³


Park-&-Ride-Plätze

2017: 800 Stellplätze, 2018: weitere Stellplätze ¹ ³

Seniorenticket

Angekündigt für Dezember 2017


Gitzentunnel zwischen Anthering und Bergheim/Lengfelden

Zeit-Horizont unklar

Halbstundentakt auf der S2 nach Straßwalchen

Angekündigt für Herbst 2017 5

Baubeginn neuer Lokalbahnhof Weitwörth und zweigleisiger Ausbau im Raum Weitwörth

Eröffnung: 16 Mai 2017 


Mittel- bis langfristige Versprechen

Stadt: Muster-Obus-Linie 2

Zeithorizont unklar ³

Stadt: Barrierefreie Haltestellen und Prüfung von Fahrbahnhaltestellen

Zeithorizont unklar ³

Stadt/Land: Obus-Verlängerung in die Umlandgemeinden

Linie 5 nach Grödig angekündigt für Mitte 2018, weitere angekündigt 3 11


 

 

Fehlen Ihnen bestimmte Maßnahmen in unserer Auflistung? Schreiben Sie uns!

Stand: Mai 2017

Quellen:

¹ Salzburger Landeskorrespondenz, 4.11.2016

² Pressemitteilung der Salzburg AG vom 12.12.2016

³ Amtsbericht Stadt Salzburg vom 18.10.2016

Pressemitteilung Stadt Salzburg vom 29. Jänner 2016

Salzburger Mobilitätskonzept „salzburg.mobil 2025“

Salzburger Landeskorrespondenz, 3.2.2017

7 Arbeitsübereinkommen Salzburger Landesregierung

Salzburger Landeskorrespondenz, 31.1.2017

10 Pressemitteilung der Stadt Salzburg vom 14. April 2017

11 Salzburger Nachrichten vom 03.02.2017