Schlagwort: Pendler

P2020497

Pendler-Fonds durch flächendeckende Parkraumbewirtschaftung kann Verkehrsprobleme lösen

Presseaussendung 22.10.2017 – Die Mobilitätsplattform FORUM MOBIL schlägt Stadt und Land Salzburg vor, einen Pendlerfonds für die flächendeckende Parkraumbewirtschaftung einzuführen. 80% der Einnahmen aus der Parkraumbewirtschaftung sollen zweckgebunden für Investitionen im Umland für Bus- und Bahnlinien, Haltestellen, Ampelsteuerungen mit ÖV-Vorrang u.a. verwendet werden. Mehr

img_1993

„Mobilitäts-Beitrag“ statt „Pendlermaut“

Presseaussendung 03.05.2017 – Die Umwelt-und Verkehrs-Initiative FORUM MOBIL begrüßt den Mehrheitsbeschluss von SPÖ und Bürgerliste im Stadtsenat, Schritt für Schritt eine flächendeckende gebührenpflichtige Parkzone in der Stadt Salzburg einzuführen. Grundsätzliche Voraussetzung ist freilich ein damit einhergehender umfassender Ausbau des Öffentlichen Verkehrs. Dabei ist wie so auch auf die richtige Wortwahl zu achten. Mehr

10_MehrAngebot___2

Ostregion: AK fordert 130 Züge mehr pro Tag

Auf Basis ihrer Pendlerbefragung erhebt die AK Forderungen für den Nahverkehr in der Ostregion. Angesichts der steigenden Zahl der Pendelnden sind dementsprechende Investitionen in den Öffentlichen Verkehr nötig. Thomas Hader von der AK Wien fasst die Forderungen zusammen. Mehr

Scroll Up