Schlagwort: Parkraumbewirtschaftung

Pendler-Fonds durch flächendeckende Parkraumbewirtschaftung kann Verkehrsprobleme lösen

Presseaussendung 22.10.2017 – Die Mobilitätsplattform FORUM MOBIL schlägt Stadt und Land Salzburg vor, einen Pendlerfonds für die flächendeckende Parkraumbewirtschaftung einzuführen. 80% der Einnahmen aus der Parkraumbewirtschaftung sollen zweckgebunden für Investitionen im Umland für Bus- und Bahnlinien, Haltestellen, Ampelsteuerungen mit ÖV-Vorrang u.a. verwendet werden. Mehr

Ausweitung der Kurzparkzone eine Selbstverständlichkeit

Es ist an der Zeit, dass die Stadt den Bürger_Innen zurückgegeben wird und nicht weiter nur als ein Eintrittstor für Auto-Pendler aus dem Umland gesehen wird. Der Anteil der Öffis im Großraum Salzburg liegt bei 12 %, in der Stadt sind es magere 14 %. Dass sich das ändern muss, hat Bürgermeister Heinz Schaden erkannt – darüber freuen wir uns. Mehr

Scroll Up