Der kleine Bruder des Solaris „Bus of the Year 2017“, der Solaris Elektrobus Alpino E8,9LE wurde vom 10. bis 13. Januar 2017 in Tirol in Schwaz und in St. Anton am Arlberg einem interessierten Personenkreis vorgeführt. Alle, die die Möglichkeit der Probefahrt nützten, waren begeistert.

Unter strengen winterlichen Bedingungen überraschten das problemlose Anfahrverhalten sowie die Beschleunigungswerte. Besonders die Testfahrt in das Verwalltal, welches in Zukunft mit emissions-freien Bussen befahren werden soll, war ein voller Erfolg.

Solaris E-Bus Tirol

Der E-Bus überzeugte auf allen Linien

Die niedrigen Temperaturen und die große Menge Neuschnee konnten dem Alpino E8,9LE nichts anhaben, weshalb sich die Anwesenden einig waren: man will nun den Einsatz dieser umwelt-freundlichen Busse forcieren.

Der polnische Hersteller Solaris beweist, dass er in der Lage ist, technologisch fortschrittliche Elektrobusse zu produzieren, die energiesparend, umweltfreundlich und alltagstauglich sind.

Comments

comments