Schlagwort: Obus

FAHRPLAN 2019: Alle ziehen an einem Strang

Presseaussendung 09.12.2018 – Der zuständige Verkehrslandesrat Stefan Schnöll geht eindeutig den Weg, den der ehemalige Verkehrslandesrat Arno Gasteiger bereits 1992 beschritten hat, nämlich einen Grundsatzbeschluss aller Gebietskörperschaften zu fassen, dass der Öffentliche Verkehr Vorrang vor dem Straßenverkehr haben soll und dementsprechend das Landes-, Stadt- und Gemeinden-Budget danach auszurichten ist. Mehr

Gemeinderat hauptverantwortlich für Verkehrs-Misere der Stadt

Presseaussendung 27.10.2018 – Die Uneinigkeit und Untätigkeit des Salzburger Gemeinderates hat dazu geführt, dass weder ein Gesamt-Verkehrskonzept vorgelegt noch die nötigen Finanzmittel zur Verfügung gestellt wurden. Der Salzburg AG jetzt als Sündenbock darzustellen ist nicht angebracht. Es verunsichert die  Fahrgäste und demotiviert die vielen engagierten Mitarbeiter*innen. Vom Vorstand der Salzburg AG wünscht sich FORUM MOBIL ein entschiedeneres Auftreten gegenüber der Politik. Mehr

Der Obus ist die leistbare Straßenbahn

Presseaussendung 09.09.2018 – Vorweg: Der Obus ist viel besser als sein Ruf! Er fährt mit sauberer, nachhaltiger Energie, braucht keine Entsorgung, fährt geräuscharm durch die Stadt und schafft mit seiner Oberleitung eine klare Struktur für die Wege der Stadtentwicklung. Mehr

Führer durch den Radtarif-Dschungel

„Die Details lernt man beim Nachzipf der Fahrgastmatura!“ Dieses Bonmot passt gut zu den Bedingungen und Tarifen der Radmitnahme in öffentlichen Verkehrsmitteln Österreichs, weil jedes Unternehmen andere Bedingungen vorgibt. Der Föderalismus lebt!  Mehr

Scroll Up