Bahn

Der Anton-Neumayr-Platz in Salzburg

NEUE Umwelt- und Verkehrspolitik für die Zeit DANACH

Wir erleben jetzt, wie die Stadt Salzburg sein kann, wenn der Verkehr stark zurückgegangen ist. Die Luft riecht nach Frühling und nicht nach Abgasen von Autos, die Lunge muss sich nicht mehr mit dem Feinstaub aus dem Autoverkehr plagen, der Verkehrslärm an den großen Straßen ist halbiert, die Anrainer schlafen besser, die Zahl der Verkehrsunfälle und die der dabei Verletzten hat stark abgenommen.

Mehr
Scroll Up