Bus

20170110_130624

Für Wiedererrichtung der Haltestelle beim Haus der Natur

Bei der Verlegung der Linien 7, 8, 20 (jetzt 9),21, 22 und 27 auf den Franz-Josef-Kai wurde die Haltestelle „Mönchsberg-Aufzug“ ersatzlos aufgelassen. Zwischen Bärenwirt und Hanuschplatz ist ein zu langer Haltestellenabstand – wie sonst nirgends in der Innenstadt. Mehr

Ein Falschparker in der Kreuzgasse blockiert eine Straßenbahn an der Weiterfahrt.

Wien: Fast 2.300 Falschparker blockierten 2016 Bim und Bus

Gut sechs Mal täglich sind Straßenbahnen und Autobusse in Wien von falsch geparkten Fahrzeugen an der Weiterfahrt gehindert. 2016 verzeichneten die Wiener Linien insgesamt fast 2.300 Falschparker. In über 650 Fällen mussten Fahrzeuge abgeschleppt werden. 2015 störten fast 2.200 Falschparker den Betrieb, 2010 waren es noch 3.600.  Mehr

Silvester 2016/2017: Mehr Busse und Bahnen im Einsatz 
Bildnachweis: Salzburg AG / Abdruck honorarfrei!

Silvesternacht: Mit diesen Öffis kommen Sie im neuen Jahr an

Sie ist wieder da: Die Nacht des Jahres, in der besonders viele Salzburger und Gäste auf Busse und Bahnen angewiesen sind. Die Verkehrsunternehmen im Salzburger Verkehrsverbund verstärken ihr Angebot in der Silvesternacht. Fast alle städtischen Obus- und Autobuslinien verkehren die ganze Nacht hindurch im Halbstundentakt. Zwischen Mitternacht und 05:00 Uhr Früh können sie gratis benützt werden.   Mehr

4_mitte_20161128_132119

Verbesserungen auf der Salzkammergut-Linie 150

Die Buslinie 150 erhielt zwischen Salzburg und St. Gilgen einen verbesserten Fahrplan. Die bisherigen Sommer-Zusatzkurse fahren nun ganzjährig, was an Werktagen außer Samstag am Vormittag einen Halbstundentakt und sonntags einen Stundentakt (mit einer Lücke) bringt. Mehr

p1010271-kopie

Salzburg AG: Advent- und Winterprogramm

In der Weihnachtszeit 2016 und im Winter 2017 bietet die Salzburg AG mit ihren Angeboten wieder ein abwechslungsreiches Programm für Familien, Romantiker und Freunde der Christkindlmärkte. Mehr

Scroll Up