Schlagwort: stadtregionalbahn

Es bleibt unklar, wann und ob der Mirabell Innenhof autofrei wird.

Politischer Pakt für kurzfristige Verkehrsmaßnahmen erforderlich

Presseaussendung 15.11.2017 – Bei der gestrigen Runde der Kandidierenden zur Bürgermeisterwahl in der Stadt Salzburg handelte es sich weniger um eine Konfrontation, sondern mehr um Meinungsaustausch und Standpunktfindung. Dafür sorgte die umsichtig agierende Moderatorin Sylvia Wörgetter (Salzburger Nachrichten). Mit dem Ergebnis kann aber nicht zufrieden sein, bezog sich die demonstrative Einigkeit doch vorwiegend auf Langzeitprojekte. Mehr

Die Salzburger Lokalbahn ist der Maßstab für alle anderen Bus- und Bahnlinien Salzburgs: Halbstunden-Takt von 5.00 bis 24.00 Uhr. Viertel-Stundentakt zu den Hauptverkehrszeiten. Mitternachtszüge an Wochenenden bis 2.00 Uhr früh. Radmitnahme bei jedem Zug möglich - und - freundliches und kompetentes Zugpersonal ist das Maß aller Dinge. Zufriedene Fahrgäste, auch aus Bayern kommend - und - steigende Fahrgastzahlen. 
Foto: Salzburg AG

Parkticket: Breite Allianz der Stadtbevölkerung und NGOs – Bürgermeister Heinz Schaden handelt im Notfall

Presseaussendung 19.04.2017 – Bürgermeister Heinz Schaden hat richtig erkannt, dass sich rasch und gravierend was ändern muss. Richtig ist, dass das Stauproblem aus dem Umland kommt und die Stadtbevölkerung unter den Folgen leidet, sowohl unter der Schadstoff- als auch der Lärmbelastung. Richtig ist auch, dass es dazu ein Bündel an Maßnahmen braucht und das Parkticket nur eine wirksame Maßnahme sein kann.
Mehr

Scroll Up