Rechtzeitig zum Start der neuen Wintersaison und vor Fahrplanwechsel wurde die Modernisierung der ÖBBLounge im Salzburger Hauptbahnhof abgeschlossen und diese nach sechswöchiger Umbauzeit wiedereröffnet. 

Dank des erfolgten Umbaus bieten die ÖBB ihren Premiumkunden nun auch in der ÖBBLounge Salzburg ein perfektes Ambiente mit wesentlich mehr Sitzplätzen, um ab 1½ Stunden vor Abfahrt und bis 1½ Stunden nach Ankunft des Zuges entspannen, arbeiten oder einfach genießen zu können. 

Von links: Norbert Derntl, Martin Fleischer, Vanessa Ebner, Christian Spanner und Stefan Reitboeck bei der Eröffnung der ÖBB-Lounge.

Von links: Norbert Derntl, Martin Fleischer, Vanessa Ebner, Christian Spanner und Stefan Reitboeck bei der Eröffnung der ÖBB-Lounge.

Mit dem Abschluss des Umbaus der ÖBBLounge in Salzburg konnte der Modernisierungsprozess aller sieben ÖBBLounges österreichweit erfolgreich abgeschlossen werden. Ein großer Dank gebührt dem gesamten Projektteam für die reibungslose Umsetzung.  

Mehr Infos unter oebb.at/lounge

Comments

comments