Am 31.8.2018 wird die siebte Österreichische Regionalbahn-TAGUNG im Vorfeld der Eröffnungsfeierlichkeiten zur Traunseetram abgehalten. Dabei werden Best-Practice-Beispiele zur Attraktivierung der Stadt- und Regionalbahnen präsentiert. Welche wirtschaftlichen Impulse können Regionalbahnen auslösen? Wie kann eine optimale Nutzung des Umfeldes eines Regionalbahnhofes aus städtebaulicher Sicht erfolgen? 

-KBU_plakat_regionalbahn_a3_kleinZukunft Regionalbahn! Das Motto der siebten Österreichischen Regionalbahn-Tagung am 31.8.2018 stellt heuer die Traunseetram Gmunden in den Vordergrund und zeigt auf, dass dieses Projekt einerseits einzigartig ist, andererseits genau am Zahn der Zeit liegt, denn es gibt mehrere Stadt- und Regionalbahnprojekte in Österreich und europaweit. Eine Teilnahme lohnt sich!

Die 7. Österreichische Regionalbahntagung findet – heuer etwas verfrüht – im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche (16.–22.9.2018) statt. Mehr als 550
Städte und Gemeinden in Österreich setzen in dieser Woche Aktionen zum Thema „Saubere Mobilität“. Weltweiten nehmen an dieser Kampagne jährlich mehr als
2.500 Städte und Gemeinden in knapp 50 Ländern teil.

Am Regionalbahntag Sa. 22.9.2018 werden mit

  • Sonderfahrten
  • Bahnhofs- und Mobilitätsfeste
  • Fahrgast-Dankesaktionen
  • Ermäßigungsangeboten

die Leistungen der Regionalbahnen, von Gemeinden, Regionen und Regionalbahnbetreibern in den Vordergrund gestellt.

klimaaktiv mobil bietet Beratung und Förderungen für innovative Mobilitätsprojekte im Klimaschutz in den Gemeinden, Regionen und für Unternehmen.

Der Österreichische Regionalbahntag und die Regionalbahntagung werden vom Klimabündnis Österreich mit Unterstützung des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus sowie mit Stern & Hafferl Verkehr, dem Land Oberösterreich und der Stadtgemeinde Gmunden organisiert.

Für Menschen mit Beeinträchtigungen ist auf Anfrage Unterstützung bei der Veranstaltung möglich (Tel.: 01 / 581 58 81).

Es wird angestrebt, die Veranstaltung nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings/Events auszurichten.

Um Anmeldung bis 27.8.2018 wird gebeten. Alle weiteren Infos zur Veranstaltung finden sie hier.

Comments

comments