Salzburg

pinzgaubahn

Zell am See: City-Bahn jetzt!

Das Verkehrschaos in Zell am See bedarf dringend einer Lösung – darauf wurde in letzter Zeit auch in den Medien nachdrücklich hingewiesen. Im September präsentierte probahn Österreich ein sektorales Lösungsmodell: Einrichtung eines Halbstundentakts auf der Pinzgauer Lokalbahn im Abschnitt Zell – Niedernsill, Name: City-Bahn. Mehr

Quelle: ÖBB

Mit dem Zug zum Dreikönigsspringen am 6. Jänner

Am 6. Jänner 2017 geht das Finale der 65. Vierschanzentournee auf der Paul-Außerleitner Schanze in Bischofshofen über die Bühne. Um eine möglichst autofreie Anreise zu ermöglichen, werden von den ÖBB insgesamt sieben zusätzliche Züge für die Skisprungfans auf Schiene gebracht. Mehr

massnahmen-bilanz

Start der verkehrspolitischen Maßnahmen-Bilanz

Das FORUM MOBIL fordert die konsequente Umsetzung vereinbarter Maßnahmen zwischen Stadt und Land und führt mit Beginn 2017 eine verkehrspolitische Maßnahmen-Bilanz ein. Ab sofort wird Buch über Ankündigung und Einhaltung von Verkehrsmaßnahmen geführt. Mehr

Silvester 2016/2017: Mehr Busse und Bahnen im Einsatz 
Bildnachweis: Salzburg AG / Abdruck honorarfrei!

Silvesternacht: Mit diesen Öffis kommen Sie im neuen Jahr an

Sie ist wieder da: Die Nacht des Jahres, in der besonders viele Salzburger und Gäste auf Busse und Bahnen angewiesen sind. Die Verkehrsunternehmen im Salzburger Verkehrsverbund verstärken ihr Angebot in der Silvesternacht. Fast alle städtischen Obus- und Autobuslinien verkehren die ganze Nacht hindurch im Halbstundentakt. Zwischen Mitternacht und 05:00 Uhr Früh können sie gratis benützt werden.   Mehr

4_mitte_20161128_132119

Verbesserungen auf der Salzkammergut-Linie 150

Die Buslinie 150 erhielt zwischen Salzburg und St. Gilgen einen verbesserten Fahrplan. Die bisherigen Sommer-Zusatzkurse fahren nun ganzjährig, was an Werktagen außer Samstag am Vormittag einen Halbstundentakt und sonntags einen Stundentakt (mit einer Lücke) bringt. Mehr

Scroll Up